Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Nördlingen: Polizei findet bei 16-Jährigem Drogen und Waffen

Nördlingen
21.11.2016

Polizei findet bei 16-Jährigem Drogen und Waffen

In der Nähe von Nördlingen war ein 16-jähriger Junge ohne Hose und völlig orientierungslos unterwegs. Er stand unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein 16-jähriger Junge lief am Sonntag in der Nähe von Nördlingen ohne Hose umher. Die Polizei brachte ihn nach Hause und fand in seinem Kinderzimmer Waffen.

Am Sonntagmorgen ist ein junger Mann in Baldingen bei Nördlingen ohne Hose, Schuhe und Jacke völlig orientierungslos umhergelaufen. Der 16-Jährige stand nach Angaben der Polizei unter Alkoholeinfluss. Ein Alkotest ergab einen Wert von etwa 1,4 Promille.

Zudem hatte er seinen Angaben zufolge einen Joint geraucht. Der junge Mann daruafhin von der Polizei nach Hause zu seiner Mutter gebracht.

Bei seinem Kumpel fand die Polizei eine Handgranate

Bei einer Nachschau in seinem Zimmer staunten die Beamten nicht schlecht. Der 16-Jährige hatte dort laut Polizei Rauschgiftutensilien und Waffen gebunkert. Diese würden aber nicht ihm, sondern einem Kumpel gehören.

Als anschließend bei dem ebenfalls 16-Jährigen Freund nachgesehen wurde, konnten dort zwar keine Betäubungsmittel aufgefunden werden. In seinem Zimmer lagen aber nach Polizeiangaben auch mehrere Waffen. Darunter befand sich eine Handgranate, die jedoch unbrauchbar war. Gegen die beiden jungen Männer wird wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittel- und Waffengesetz ermittelt. AZ

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.