Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Nürnberg: Mann stößt Rentnerin vom Fahrrad - Polizei sucht Zeugen

Schweinau in Nürnberg
22.11.2021

Mann stößt Rentnerin vom Fahrrad - Polizei sucht Zeugen

Ein bislang unbekannter Mann hat in Nürnberg eine Rentnerin von ihrem Fahrrad gestoßen (Symbolfoto).
Foto: Carmen Jung (Symbolfoto)

Im Ortsteil Schweinau in Nürnberg hat ein Unbekannter eine Rentnerin von ihrem Fahrrad gestoßen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Bereits am Freitagnachmittag hat ein Unbekannter eine 65-jährige Frau angehalten und von ihrem Fahrrad gestoßen. Der Mann entfernte sich daraufhin, die Polizei bittet nun Zeugen um Hilfe.

Wie die Polizei mitteilte, war die Rentnerin kurz nach 16:00 Uhr langsam auf dem Fahrradweg der Hans-Schmidt-Straße im Nürnberger Stadtteil Schweinau in nördlicher Richtung unterwegs.

Video: SID

Polizei sucht nach Unbekanntem

Auf Höhe der Einfahrt zur dortigen Grünanlage stellte sich ihr ein Mann in den Weg und zwang sie zum Anhalten. Kurz bevor die Frau stehen blieb, stieß der Mann gegen ihren Fahrradlenker. Die 65-Jährige fiel zu Boden und verletzte sich an Armen und Beinen. Ihr Fahrrad wurde beschädigt, genau wie ihre Kleidung und einige Lebensmittel, die sie transportierte. Der Mann lief daraufhin weg.

Wer Hinweise zum Unfallgeschehen geben kann, solle sich bitte bei der Nürnberger Verkehrspolizei unter 0911 65 83-1530 melden.

 

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.