Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Oberallgäu: Betrunkener Fahrradfahrer stürzt vor Augen der Polizei

Oberallgäu
17.03.2019

Betrunkener Fahrradfahrer stürzt vor Augen der Polizei

Mit 1,6 Promille auf dem Fahrrad von der Polizei erwischt werden? Nicht gut, wusste ein 55-Jähriger Oberallgäuer. Seine Versuch der Vertuschung schlug fehl.

Ein 55-jähriger Oberallgäuer ist am Samstagabend von der Polizei mit 1,6 Promille von der Polizei auf einem Fahrrad erwischt worden. In Schlangenlinien fuhr er auf einem Radweg bei Immenstadt. Als er einen Polizeiwagen sah, versuchte er abzusteigen. Das klappte nicht mehr und er fiel samt Fahrrad auf den Boden.

Den Fahrradfahrer erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Bei seinem Sturz verletzte er sich nicht. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.