Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj berichtet von weiteren schweren Gefechten in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Oberbayern: Rentnerin erstochen - Haftbefehl gegen Lebensgefährten

Oberbayern
27.12.2016

Rentnerin erstochen - Haftbefehl gegen Lebensgefährten

Nach dem gewaltsamen Tod einer Rentnerin im oberbayerischen Raubling (Landkreis Rosenheim) ist gegen deren Lebensgefährten Haftbefehl ergangen.

Der 81-Jährige befinde sich wegen Selbstmordgefahr allerdings noch in einer psychiatrischen Klinik, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Erst nach medizinischer Behandlung werde der mutmaßliche Täter zur Untersuchungshaft ins Gefängnis gebracht.

Der Mann hatte sich am Montagmorgen widerstandslos festnehmen lassen, nachdem seine 75 Jahre alte Lebensgefährtin mit Messerstichen in der gemeinsamen Wohnung des Paares entdeckt worden war. Die genaue Todesursache soll durch eine Obduktion der Leiche festgestellt werden. Die Polizei spricht von einer klassischen Beziehungstat.

Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung hatte es in den frühen Morgenstunden des zweiten Weihnachtsfeiertages einen heftigen Streit des Paares in dem Mehrfamilienhaus gegeben. Einer Nachbarin schilderte der 81-Jährige vor der Festnahme, seine Lebensgefährtin habe sich geweigert, den Arzt zu rufen, obwohl er über Schmerzen geklagt habe. Stattdessen sagte die Frau laut dem Bericht: "Mach' ich nicht, bring' mich doch um." Daraufhin habe der Mann zugestochen. dpa/lby

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.