Newsticker
Gesundheitsminister Spahn schlägt Ende der Impf-Priorisierung ab 7. Juni vor
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Oberfranken: Meterhohe Hanfpflanzen auf Balkon führen Polizisten zu Plantage

Oberfranken
29.08.2019

Meterhohe Hanfpflanzen auf Balkon führen Polizisten zu Plantage

Blöd gelaufen für einen 54-Jährigen: Der Mann hatte Cannabis angebaut - auch auf seinem Balkon. Polizisten sahen die meterhohen Pflanzen.

Meterhohe Hanfpflanzen auf einem Balkon in Bayreuth haben Polizisten zu einer Cannabis-Plantage in der dazugehörigen Wohnung geführt. Den Streifenbeamten waren die Gewächse von der Straße aus aufgefallen, sagte ein Sprecher am Donnerstag.

Die Ermittler durchsuchten daraufhin die vier Wände des 54-jährigen Bewohners. Sie fanden dabei am Mittwoch zehn Pflanzen mit einer Höhe von eineinhalb Metern. Einen Teil habe der Mann schon abgeerntet und getrocknet.

Die Beamten leiteten Ermittlungen wegen des illegalen Anbaus von Cannabis ein. Dem Mann könnten den Angaben zufolge eine Geldstrafe oder eine Haftstrafe von bis zu fünf Jahren drohen. (dpa/lby)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren