Newsticker

Corona-Krise: UN-Klimakonferenz wird verschoben
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Oberfranken: Sieben Fahrzeuge kollidieren mit geplatztem Lkw-Reifen

Landkreis Wunsiedel

30.11.2019

Oberfranken: Sieben Fahrzeuge kollidieren mit geplatztem Lkw-Reifen

Lkw-Reifen müssen einiges aushalten. Doch die Stabilität hat ihre Tücken: In Oberfranken sind sieben Autos mit einem geplatzten Pneu kollidiert. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Ein geplatzter Lkw-Reifen hat in Oberfranken einen Unfall mit sieben nachfolgenden Autos verursacht. Die Wägen kollidierten mit den Resten des Fahrzeugteils.

Ein kaputter Reifen hat auf der Autobahn 93 in Oberfranken zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen geführt. Verletzt sei glücklicherweise niemand worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Auf Höhe der Ortschaft Schönwald im Landkreis Wunsiedel war am Anhänger eines Lkw-Gespanns ein Reifen geplatzt. Dessen Reste blieben den Angaben nach auf der Fahrbahn liegen. Sieben nachfolgende Fahrzeuge kollidierten am Freitagabend mit dem Hindernis. Es entstand Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro. (dpa/lby)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren