Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Oberpfalz: Tragischer Tod eines Zweijährigen - Ermittlungen gegen Vater und Opa

Oberpfalz
12.05.2016

Tragischer Tod eines Zweijährigen - Ermittlungen gegen Vater und Opa

Ein Zweijähriger ist bei einem Unfall in der Oberpfalz ums Leben gekommen.
Foto: Florian Ankner (Symbol)

Bei einer Traktorfahrt wurde in der Oberpfalz ein Zweijähriger von einer Walze überrollt und getötet. Die Polizei ermittelt gegen den Vater und den Großvater.

Nach dem tragischen Tod eines Zweijährigen in der Oberpfalz beim Sturz aus einer Traktorschaufel wird gegen den Großvater und den Vater des Kleinen ermittelt. Gegen beide Männer werde wegen fahrlässiger Tötung ermittelt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Zweijährige war am Mittwoch bei einer Traktorfahrt mit seinem Großvater in Plößberg (Landkreis Tirschenreuth) ums Leben gekommen. 

Der Kleine saß in der Schaufel des Frontladers, während der 69 Jahre alte Landwirt ein Feld mit dem Traktor und angehängter Walze bearbeitete. Der Vater des Zweijährigen war laut Polizei neben dem Gespann gelaufen. Dennoch fiel der Kleine offensichtlich aus der Schaufel und wurde vom nachlaufenden Gespann erfasst. Der Bub starb wenig später in einer Klinik.  dpa/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.