Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Oktoberfest: Die Wiesn ist jetzt markenrechtlich geschützt: So viel Geld war im Spiel

Oktoberfest
15.09.2021

Die Wiesn ist jetzt markenrechtlich geschützt: So viel Geld war im Spiel

Das Münchner Oktoberfest findet seit 1810 auf der Theresienwiese statt. Doch nun fällt es wegen der Corona-Krise schon zum zweiten Mal hintereinander aus. Veranstalter des Festes ist übrigens die Stadtverwaltung München.
Foto: Tobias Hase, dpa

Plus Fünf Jahre hat es gedauert, das Oktoberfest in München markenrechtlich zu schützen. Um wie viel Geld es dabei geht und warum aus der Wiesn in Dubai vielleicht nichts wird.

Man kann es eigentlich kaum glauben, aber die Marke „Oktoberfest“ ist erst jetzt geschützt worden – und zwar nach fünfjähriger Prüfung durch die EU-Behörde für geistiges Eigentum (EUIPO). Das im spanischen Alicante ansässige Amt hat den Antrag der Münchner Stadtverwaltung auf Markenschutz für das größte Volksfest der Welt genehmigt. Das diesjährige Oktoberfest hätte eigentlich am Samstag starten sollen, fällt aber coronabedingt zum zweiten Mal in Folge aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.