Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Ostallgäu: Buchloe: Mann rammt Stromkasten mit seinem Auto

Ostallgäu
29.08.2015

Buchloe: Mann rammt Stromkasten mit seinem Auto

Ein Auto fuhr in eine E-Bike-Ladestation.
Foto: Christian Kiessling

Aufgrund seiner Zuckerkrankheit wurde einem Mann in Buchloe am Steuer übel und er rammte in der Folge eine Ladestation für E-Bikes. Außenstehende wurden nicht verletzt.

Ein Autofahrer ist in Buchloe in einen Stromkasten gefahren. Laut Angaben der Polizei wurde dem Diabetiker am Steuer übel. Daraufhin habe er mit geringer Geschwindigkeit eine Ladestation für E-Bikes in der Bahnhofstraße gerammt. Außenstehende wurden dabei nicht verletzt.

Der herbeigerufene Rettungsdienst untersuchte den Mann. Die Feuerwehr Buchloe sicherte die Unfallstelle und regelte den Verkehr. Die Polizei berichtet, dass die Bahnhofstraße vorübergehend auf beiden Seiten keinen Strom hatte. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.