1. Startseite
  2. Bayern
  3. Polizei befreit betrunkenen Ehemann aus Wäschekorb

Kreis Günzburg

02.10.2013

Polizei befreit betrunkenen Ehemann aus Wäschekorb

Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten Dieb, der in Bad Wörishofen fünf Kassen in Kirchen augebrochen hat.
Bild: Anika Taiber, Symbolfoto

Ein Betrunkener ist am Mittwoch im Landkreis Günzburg von der Polizei aus einer äußerst misslichen Lage befreit worden.

Der 73-Jährige war zu Hause kopfüber in einen hohen Wäschekorb gefallen und hatte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien können - er steckte fest. Auch die Ehefrau konnte ihrem 100 Kilogramm schweren Mann nicht helfen und rief die Polizei zu Hilfe.

Einer "kräftigen Streifenbesatzung" gelang es, den Mann aus dem Wäschekorb zu ziehen und auf ein Sofa zu setzen. Er blieb unverletzt. dpa/lby

Themen Folgen
Lesen Sie dazu auch
Bahn_Guenzach305(1).jpg
Kreis Günzburg

Betrunkener gesucht: Bahnstrecke muss kurz gesperrt werden

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket