Newsticker
Deutschland und Niederlande liefern Ukraine weitere Panzerhaubitzen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Polizist erschießt Angreifer

29.07.2007

Polizist erschießt Angreifer

Ein Polizist hat am Sonntag in Eichstätt einen 37-jährigen Mannerschossen, als er einen Angriff mit einem Butterflymesser abwehren wollte.

Eichstätt (gol). Ein Polizist hat am Sonntagmorgen in Eichstätt einen 37-jährigen Mann erschossen. Der Türke hatte den Beamten mit einem Butterflymesser angegriffen.

Gegen 8.45 Uhr wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in der Luitpoldstraße gerufen. Ein 35-Jähriger türkischer Abstammung hatte über Notruf einen Eindringling in seiner Wohnung gemeldet. Dieser hatte den Bewohner und eine 30-jährige Frau mit einem Messer bedroht, dem Mann gelang jedoch die Flucht.

Beim Eintreffen der Polizei ging der Angreifer, ein 37-jähriger Türke aus Treuchtlingen, sofort mit einem Butterflymesser auf die Beamten los. Angesichts der laut Polizei akuten Bedrohungslage schoss ein Polizist auf den Mann. Der 37-Jährige wurde im Oberkörper getroffen und starb trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsversuche noch am Tatort.

Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Ingolstadt haben die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.