Newsticker

Auseinandersetzungen bei Protesten gegen die Corona-Politik in Rom
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Polizisten bauen Auffahrunfall: Drei Beamte verletzt

Unterfranken

27.03.2015

Polizisten bauen Auffahrunfall: Drei Beamte verletzt

Drei Polizeiautos sind auf der A 3 in Unterfranken zusammengestoßen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Drei Polizeiautos sind in Unterfranken ineinander gefahren, als sich auf der A 3 der Verkehr staute. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Bei einem Auffahrunfall von drei Polizeifahrzeugen auf der Autobahn 3 in Unterfranken sind am Freitag drei Beamte verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren die drei Kleinbusse auf dem Weg zu einem Einsatz in Dortmund, als sich plötzlich der Verkehr staute. Auf dem linken Fahrstreifen fuhren die drei Polizeiautos ineinander.

Fahrer und Beifahrer des mittleren Fahrzeugs sowie ein Mitfahrer des letzten Fahrzeugs kamen mit leichten Verletzungen in eine Klinik. An den drei Polizei-Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 18.000 Euro. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren