Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukraine erobert weitere Orte im Süden des Landes zurück
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Prozess: Opfer leidet bis heute

Prozess
01.08.2018

Opfer leidet bis heute

Die Überlebende des Doppelmordes von Höfen schildert, wie es ihr nach der Tat geht

Das einzige überlebende Opfer beim Doppelmord von Höfen leidet bis heute unter körperlichen und seelischen Folgen des Überfalls. An die Tat selbst habe sie keine Erinnerungen, sagte die 77-Jährige am Dienstag in einer Videovernehmung beim Prozess vor dem Landgericht München II. Die Zeugin wurde aus einem anderen Sitzungssaal zugeschaltet, um ihr eine Konfrontation mit den vier Angeklagten zu ersparen.

Die Witwe aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen war laut Anklage im Februar 2017 von ihrer Pflegekraft und drei Männern überfallen worden. Bei der Tat sollen die mutmaßlichen Täter zwei Bekannte der Bewohnerin in deren Anwesen im Ortsteil Höfen der Gemeinde Königsdorf ermordet haben. Besonders belasteten sie starke Schwindelanfälle, unter denen sie vor der Tat nicht gelitten habe, sagte sie. Hinzu kämen psychische Probleme. Heute habe sie Angst in ihrem Haus und erwäge, in eine betreute Wohngruppe zu ziehen.

In der Vernehmung wurde auch bekannt, dass sich einer der Angeklagten aus dem Untersuchungsgefängnis in einem Brief an das Opfer gewandt und entschuldigt hatte. Das Schreiben habe bei der Zeugin Befremden ausgelöst. „Wenn was passiert, wenn ich ein Organ bräuchte oder eine Bluttransfusion, stünde er zur Verfügung“, gab sie den Inhalt wieder. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.