1. Startseite
  2. Bayern
  3. Quad mit verletzter Wanderin überschlägt sich

Oberallgäu

02.05.2019

Quad mit verletzter Wanderin überschlägt sich

Eine Bergwachtmitarbeiterin wollte eine Wanderin mit dem Quad bergen - und kam vom Weg ab.
Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolfoto)

Eine Wanderin verdreht sich bei einer Bergtour das Knie. Bei ihrer Bergung überschlägt sich das Quad - und sie verletzt sich ein zweites Mal.

Bei ihrer Bergung ist eine 35 Jahre alte Wanderin am Mittwochnachmittag ein zweites Mal verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich die Frau bei einer Bergtour am Steineberg das Knie verdreht.

Eine Bergwachtmitarbeiterin wollte die 35-Jährige und ihren Begleiter deshalb mit einem Quad ins Tal bringen. Während der Fahrt kam das Quad allerdings vom Weg ab und überschlug sich.

Die 35 Jahre alte Frau wurde bei dem Sturz am Fuß verletzt. Ihr Begleiter wurde unter dem Quad eingeklemmt. Er wurde von Bergwachtmitarbeitern befreit und blieb unverletzt. Die Frau wurde schließlich mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren