1. Startseite
  2. Bayern
  3. Rollstuhlfahrer stürzt tödlich

Landkreis Cham

15.06.2019

Rollstuhlfahrer stürzt tödlich

Der Rollstuhlfahrer erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.
Bild: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Ein 69-Jähriger ist im Landkreis Cham aus seinem mechanischen Rollstuhl gestürzt und gestorben, nachdem der Rollstuhl auf abschüssigem Gelände beschleunigte.

Ein Rollstuhlfahrer ist bei einem Unfall in Bad Kötzing (Landkreis Cham) aus seinem Rollstuhl gefallen und dabei tödlich verletzt worden. Der mechanische Rollstuhl des 69 Jahre alten Mannes habe am Freitag in abschüssigem Gelände immer stärker beschleunigt, bis der Mann auf den Gehweg gestürzt sei, teilte die Polizei am Samstag mit. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. (dpa/lby)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren