1. Startseite
  2. Bayern
  3. Ronan Keating kommt zum Augsburger Presseball

Presseball Augsburg 2013

05.10.2013

Ronan Keating kommt zum Augsburger Presseball

Der irische Sänger Ronan Keating bestreitet am 9. November die Mitternachtsshow beim Augsburger Presseball. Noch gibt es Tickets für das gesellschaftliche Ereignis mit 3000 Gästen.

Das „Wann“ und das „Wer“ sind die wichtigsten Fragen, wenn es um den Augsburger Presseball geht. Das „Wann“ wegen der Planung: Viele merken sich den Termin der Mediengala frühzeitig vor, damit auch nichts dazwischenkommt. Das „Wer“ wegen der Vorfreude: Sie beginnt, sobald der Stargast bekannt gegeben ist.

In diesem Jahr haben Gastgeberin Alexandra Holland und ihr Team einen internationalen Star verpflichtet: Es ist Ronan Keating, der mit Songs wie „When You Say Nothing at All“, „Father and Son“ und „Life Is a Rollercoaster“ berühmt wurde. Er selbst sagt, Hits zu veröffentlichen, sei gar nicht so schwer. Komplizierter sei es, über lange Zeit hinweg erfolgreich im Geschäft zu bleiben. Aber auch dies hat Keating bereits geschafft.

Seine Karriere startete mit der Boygroup „Boyzone“, 1999 legte er als Solist los. Inzwischen zählt er zu den bekanntesten Popstars. Im Sommer 2012 hat der Ire sein neues Album „Fires“ veröffentlicht – nach sechs Jahren Pause. Im Februar stellte er es in Deutschland vor, diesen Winter tourt er damit durch Schweden, Großbritannien und Irland. Die Presseball-Organisatoren konnten sich einen seiner wenigen tourfreien Termine sichern.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Eine Gala mit Tradition

Der Augsburger Presseball ist eine Gala mit Tradition: 2013 findet er zum 41. Mal statt. Die Vorbereitungen macht dies leichter, denn es gibt Dinge, die sich seit der Premiere nie verändert haben. Die Mitternachtsshow eines Stargasts zählt dazu, ebenso der karitative Hintergrund; seit Bestehen des Presseballs kommt der Tombola-Erlös der Kartei der Not und damit bedürftigen Menschen inder Region zugute.

Alexandra Holland erhebt aber auch den Anspruch, den Gästen immer wieder Neues zu bieten. „Wir machen uns das ganze Jahr über Gedanken, wie wir die Gala weiterentwickeln können.“ Auch diesmal wird es also wieder Überraschungen geben. Überraschungen, über die sich zum Beispiel „Glücksjäger“ freuen werden...

3000 Gäste werden erwartet

Der Presseball – auch das hat Tradition – eröffnet die Augsburger Galasaison: Termin ist diesmal der 9. November, rund 3000 Gäste werden erwartet. Gefeiert wird im Kongress am Park, wo 1973 auch der erste Ball stattfand. Nur einmal mussten die Organisatoren ausweichen: Als die Kongresshalle saniert wurde, feierten die Gäste drei Jahre lang im Textilmuseum. Ansonsten aber ist das „Wo“ keine Frage – und nun auch das „Wann“ und das „Wer“ nicht mehr.

Karten für die Benefizgala gibt es unter www.presseball-augsburg.de und unter Telefon 0821/777-4400 (Montag bis Donnerstag, 9 bis 16 Uhr und Freitag, 9 bis 13 Uhr).

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Oktoberfest 2018
Oktoberfest 2018

Countdown zur Wiesn: Tausende strömen auf das Festgelände

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen