1. Startseite
  2. Bayern
  3. Schule schließt wegen Magen-Darm-Virus

Landkreis Hof

07.12.2018

Schule schließt wegen Magen-Darm-Virus

Im oberfränkischen Landkreis Hof musste eine Mittelschule wegen eines Magen-Darm-Virus zwei Tage lang schließen. Am Montag soll die Schule wieder öffnen.

Wegen eines Magen-Darm-Virus hat eine Schule in Oberfranken für zwei Tage schließen müssen. In den vergangenen Tagen hatten sich mehr als 80 Schüler der Mittelschule Frankenwald in Naila (Landkreis Hof) krankgemeldet, wie Schulleiter Alfred Rockelmann am Freitag sagte. Am Donnerstag und Freitag fiel der Unterricht aus. Mehrere Medien hatten berichtet.

Schulleiter will Flächen im Gebäude desinfizieren lassen

"Die Zahl ist ungewöhnlich", sagte Rockelmann, jedoch wisse er nicht, wie viele der krankengemeldeten Kinder tatsächlich einen Magen-Darm-Virus hatten. Auch ein Lehrer habe sich mit dem Virus infiziert. Das Gesundheitsamt sei eingeschaltet worden.

Man werde Flächen wie Türgriffe und Toiletten desinfizieren, kündigte Rockelmann an. Am Montag soll die Schule für die 300 Kinder und Jugendlichen wieder geöffnet sein. (dpa/lby)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20FS_AZ_B-NORD_BAY_1379444235.tif

Wenn Politiker wetten …

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden