Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Schule und Corona: Sechs Lehrer, fünf Beispiele: So innovativ kann Digitalunterricht sein

Schule und Corona
08.02.2021

Sechs Lehrer, fünf Beispiele: So innovativ kann Digitalunterricht sein

Monika Schäfer ist Konrektorin und Klassleiterin der 1a an der Grundschule Jettingen-Scheppach.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus Bayern hinkt bei der Digitalisierung seiner Schulen hinterher. Dennoch gibt es herausragenden Distanzunterricht. Hier stellen Lehrer ihre besten Projekte vor.

Seit Mitte Dezember haben die meisten bayerischen Schüler ihr Klassenzimmer nicht mehr von innen gesehen, mit Lehrern und Schulkameraden kommunizieren sich nur noch über Video - meist über die Plattform MS Teams. Bayerns Schulen sind im Lockdown. Und immer sind da die Nachrichten, was alles schief läuft: flächendeckendes Wlan nur an jeder dritten Schule, die von der Regierung versprochenen Lehrerdienstgeräte lassen auf sich warten, die offizielle Lernplattform Mebis hatte lange Startschwierigkeiten. Dass der Unterricht auf Distanz trotzdem funktionieren kann, beweisen dennoch viele engagierte Lehrer. Zum Beispiel diese:

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.