Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Schwandorf: Polizei stoppt Autodieb mit Warnschüssen auf A93

Schwandorf
26.03.2019

Polizei stoppt Autodieb mit Warnschüssen auf A93

Die Polizei stoppte den gestohlenen BMW an der Mittelleitplanke.
Foto: News5/Pieknik

Die Polizei hat auf der A93 Höhe Schwandorf einen mutmaßlichen Autodieb gestoppt. Als der Mann zu Fuß flüchten wollte, gaben die Beamten Warnschüsse ab.

Die Polizei hat am späten Montagabend auf der A93 auf Höhe Schwandorf einen mutmaßlichen Autodieb gefasst.

Mann rast mit 200 Stundenkilometern über A93

Der 39 Jahre alte Mann war mit einem gestohlenen BMW Touring mit über 200 Stundenkilometern auf der Autobahn von Hof Richtung Regensburg gerast, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Weiden nahmen gegen 23.15 Uhr die Verfolgung auf und forderten den Fahrer zum Anhalten auf.

An der Anschlussstelle Schwandorf Mitte verließ der Wagen die A93, fuhr dann aber unmittelbar wieder auf die Auffahrt Richtung Regensburg. Dort prallte der BMW in die Leitplanke, konnte aber zunächst weiterfahren.

Verfolgungsjagd auf A93: Polizei gab Warnschüsse ab

Nach einer Kollision mit dem flüchtenden Wagen versuchte der 39-Jährige zu Fuß zu entkommen, konnte aber nach der Abgabe von Warnschüssen in die Luft ohne weitere Gegenwehr festgenommen werden, heißt es im Bericht der Polizei. Der Festgenommene und die Beamten wurden bei dem Einsatz leicht verletzt. 

Die A93 wurde auf Höhe der Anschlussstelle Schwandorf Mitte in Fahrtrichtung Regensburg gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.

Polizei bittet um Hinweise nach Verfolgungsjagd bei Schwandorf

Wer Hinweise zum Ablauf geben kann oder bei der Verfolgungsjagd eventuell selbst gefährdet wurde, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 09621/890-0 bei der Polizei zu melden. (AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.