Newsticker
RKI registriert 5412 Corona-Neuinfektionen und 64 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Seehofers Beispielrechnung zur Belastung der Rentner

08.06.2005

Seehofers Beispielrechnung zur Belastung der Rentner

München (dpa/lby) - Die jüngsten Zusatzbelastungen für die Rentner sind nach den Worten von Bayerns VdK-Vorsitzendem Horst Seehofer (CSU) zu einer kaum zu verkraftenden Bürde für die Senioren geworden. Denn sie addierten sich zu einer jährlichen Summe, die fast einer kompletten Monatsrente entspreche, rechnete Seehofer am Mittwoch in München vor.

"Stellen Sie sich mal vor, man würde einem Abgeordneten des Bundestages ein Monatsgehalt wegnehmen - was das für eine Diskussion geben würde", sagte der Vdk-Chef.

Seine Beispielrechnung sieht so aus:
Bei einem Rentner mit einer gesetzlichen Durchschnittsrente von 1000 Euro und einer Betriebsrente von 300 Euro addieren sich die zusätzlichen, seit Anfang 2004 eingetretenen Belastungen auf monatlich rund 91,50 Euro. Das entspreche einem jährlichen Loch in der Kasse von 1098 Euro und somit fast einer kompletten Monatsrente.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren