1. Startseite
  2. Bayern
  3. Seniorin die Rolltreppe hinuntergestoßen - Mann flüchtig

München

08.11.2019

Seniorin die Rolltreppe hinuntergestoßen - Mann flüchtig

Ein Unbekannter hat in der Münchner Innenstadt eine 76-Jährige eine Rolltreppe hinuntergestoßen. Die Frau verletzte sich schwer.

Eine 76 Jahre alte Frau ist in der Münchner Innenstadt von einem Unbekannten eine Rolltreppe hinuntergestoßen und schwer verletzt worden. Zeugen hätten sich um die Frau gekümmert und die Rettung alarmiert, teilte die Polizei am Freitag mit. Die aus Thüringen stammende Frau kam ins Krankenhaus.

Der Angriff am S- und U-Bahnhof Stachus hat sich laut Mitteilung bereits am Freitag vor einer Woche ereignet und wurde der Polizei verspätet mitgeteilt. Sie sucht nun nach dem etwa 25 Jahre alten schwarzhaarigen Angreifer. (dpa/lby)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren