Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Silberdistel: Engagement für Geflüchtete: Georg Schrenk ringt immer um eine Lösung

Silberdistel
22.11.2021

Engagement für Geflüchtete: Georg Schrenk ringt immer um eine Lösung

Georg Schrenk, Oberst a. D., erhält die Silberdistel unserer Zeitung für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement für die Flüchtlinge.
Foto: Cordula Homann

Plus Georg Schrenk kümmert sich seit 2014 um Geflüchtete in Dillingen. Er gründete einen Helferkreis und organisiert Treffen und Angebote. Dafür wird er nun ausgezeichnet.

Stillstehen, auf Kommando, das konnte Georg Schrenk, Oberst im Ruhestand. Aber die Füße stillhalten, mal nichts tun, das geht gar nicht. Seit 2014 kümmert sich der inzwischen 72-Jährige um Flüchtlinge in der Großen Kreisstadt Dillingen. Er hat ein Möbellager organisiert, einen Fußballtreff, Schwimmkurse für Frauen, Sprachkurse für Kinder und einen Verein gegründet: den Helferkreis Asyl/Migration Dillingen. Dafür erhält er nun, auch stellvertretend für die vielen anderen, die sich für Geflüchtete engagieren, die Silberdistel unserer Zeitung, eine Auszeichnung für besonderes bürgerschaftliches Engagement.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.