1. Startseite
  2. Bayern
  3. Stalkerin steht nachts im Schlafzimmer - und landet hinter Gittern

München

24.06.2019

Stalkerin steht nachts im Schlafzimmer - und landet hinter Gittern

Und plötzlich stand sie nachts in seinem Schlafzimmer: In München hat es ein Mann mit einer äußerst aufdringlichen Stalkerin zu tun bekommen.
Bild: Franziska Gabbert, dpa (Symbol)

Und plötzlich stand sie nachts in seinem Schlafzimmer: In München hat es ein Mann mit einer äußerst aufdringlichen Stalkerin zu tun bekommen. Sie landete in Haft.

In München ist eine besonders aufdringliche Stalkerin in Untersuchungshaft gelandet - nachdem sie ihrem Opfer offenbar zwei Jahre lang keine Ruhe gelassen hatte.

Der Münchner und die Hotelangestellte hatten sich Anfang 2017 in Österreich kennengelernt. Die 33-Jährige verliebte sich in den 43-Jährigen und suchte ab diesem Zeitpunkt permanent seine Nähe, berichtete die Polizei.

Frau stand plötzlich im Schlafzimmer des Mannes

Obwohl der Mann ihr vielfach klar machte, dass er keinen Kontakt wünsche, ließ sich die Frau davon nicht beeindrucken. Sie kam auch nach München und suchte trotz mehrerer Strafanzeigen und gerichtlicher Kontaktverbote weiter die Nähe des 43-Jährigen.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

In der Nacht von Freitag auf Samstag eskalierte die Geschichte. Wie die Polizei weiter berichtete, verschaffte sich die Frau auf noch unbekannte Weise Zugang zur Wohnung des Mannes und küsste ihn im Schlaf. Dadurch wachte der Mann auf und verständigte umgehend die Polizei, die die 33-Jährige noch am Tatort festnahm.

Da die Frau keinen festen Wohnsitz hat, wurde sie nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft München I dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl.

Gegen die 33-Jährige wird unter anderem wegen sexueller Nötigung und Nachstellung ermittelt. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

25.06.2019

Also bei mir stand noch nie eine fremde Frau im Schlafzimmer - was muss man da anstellen, damit einem so etwas wiederfährt? Bei uns ist grundsätzlich die Haustüre nachts verschlossen und die Fenster gekippt!

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren