Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Tanklaster hat Verkehr auf B300 für mehrere Stunden blockiert

Dasing

16.01.2019

Tanklaster hat Verkehr auf B300 für mehrere Stunden blockiert

Dieser Sattelzug geriet in der Nacht zum Mittwoch auf der B300 bei der Westerncity in Schräglage.
Bild: Sven Anneser, Feuerwehr

Ein Tanklaster blockierte am Mittwochmorgen mehrere Stunden den Verkehr auf der B300 bei Dasing. Ein Gaffer verursacht einen weiteren Auffahrunfall.

Ein unbeladener Tanklaster ist am Mittwochmorgen gegen 4 Uhr auf die Mittelleitplanke der B300 bei der A8-Anschlussstelle Dasing aufgefahren. Mehrere Stunden war deshalb die B300 in diesem Bereich gesperrt. Wie die Polizei mitteilte, war der Tanklaster von Friedberg Richtung Ingolstadt unterwegs gewesen. Das beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Da aus dem Tanklaster Flüssigkeit ausgelaufen war, musste die Straßenmeisterei die Fahrspuren reinigen. Außerdem wurde laut Polizei das Fundament der Straße beschädigt. Aufgrund der Sperrung bildeten sich in beide Richtungen Rückstaus. Seit kurz vor 9 Uhr ist die Straße wieder frei. Warum der Fahrer auf die Mittelleitplanke aufgefahren ist, steht der Polizei zufolge noch nicht fest.

Auf der Gegenfahrbahn kam es während der Bergung des Lastwagens zu einen Auffahrunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Wie die Polizei mitteilte, bremste der Verursacher auf Höhe Neulwirth sein Auto fast zum Stillstand ab, um sich den Unfall anzusehen. Das wiederum erkannte ein nachfolgender Fahrer zu spät und fuhr fast ungebremst auf. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden von rund 15000 Euro. Die beiden Autofahrer wurden ins Krankenhaus gebracht. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren