Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Technische Störung: S-Bahnen haben bis zu 30 Minuten Verspätung

München

28.02.2015

Technische Störung: S-Bahnen haben bis zu 30 Minuten Verspätung

Wegen einer Signalstörung fahren die S-Bahnen auf der Stammstrecke in München aktuell mit bis zu 30 Minuten Verspätung. Bei einigen Linien wurde auch die Streckenführung geändert.

Die technische Störung trat an einem Signal an der Donnersbergerbrücke auf. Inzwischen wurde die Störung zwar behoben, es kann aber weiterhin kurzfristig zu Zugausfällen und vorzeitigen Zugwenden kommen, teilte der Betreiber der S-Bahn mit. Außerdem gilt für folgende Linien ein geänderter Fahrtablauf:

  • Die Linie S 4 Geltendorf fährt ab München-Trudering ohne Halt bis München-Ost und ab München-Ost ohne Halt bis München-Pasing. Die Züge in Richtung Ebersberg sind von der Störung nicht betroffen.
  • Die Linien S 1 und S 6 fahren vom/zum Hauptbahnhof auf Gleis 27 bis 36.
  • Richtung Hauptbahnhof hält die Linie S 1 nicht an der Hackerbrücke. Richtung Freising/Flughafen fährt die Linie S 1 von München Hbf ohne Halt bis München-Moosach.
  • Die Linie S 6 in Richtung München-Hauptbahnhof hält ebenfalls nicht an der Hackerbrücke. Richtung Tutzing fährt die Linie S 6 vom Hauptbahnhof ohne Halt bis Pasing.
  • Die Linie S 8 nach Herrsching fährt ab München-Daglfing ohne Halt bis München-Ost und ab München-Ost ohne Halt bis Pasing. Die Züge in Richtung Flughafen sind von der Störung nicht betroffen. AZ
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren