Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Tipps zum Wochenende: Eros Ramazzotti, Wagner-Jubiläum und erste Bergtouren

Tipps zum Wochenende
03.05.2013

Eros Ramazzotti, Wagner-Jubiläum und erste Bergtouren

Eros Ramazotti steht dieses Wochenende in Stuttgart auf der Bühne.
Foto: Paul Bergen (dpa)

Einiges los in und um Augsburg: Erste Hütten öffnen am Wochenende, Wagners 200. Jubiläum wird gefeiert und Eros Ramazzotti steht auf der Bühne.

Tipps für den Samstag:

Für Opern-Fans ist am Wochenende wieder viel geboten. In Augsburg wird "Ritter Blaubart" zum letzten Mal im Theater Augsburg/Großes Haus aufgeführt. Die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr. In München ist  "Der Bettelstudent" im Prinzregententheater zu sehen.

Die Augsburger Puppenkiste zeigt "Der kleine Wassermann" um 15 Uhr. Abends sorgt das "Kabarett 2013" für Unterhaltung.

Musik genießen und gutes Tun? Bei der Benefizveranstaltung "Rock for Kids" am Augsburger Hauptbahnhof spielt die Band "Sexy" und heizt mit Rock-Oldies ein - der Erlös geht an zwei Kindergärten im Raum Augsburg.

In Ulm können junge Talente ihre eigenen Werke präsentieren: In der Cafébar findet um 20 Uhr ein Poetry Slam statt. Mitmachen kann jeder, aber auch nur Zuschauen ist erlaubt.

Wer sich bei dem trüben Wetter nach der Karibik sehnt, kommt in Gundelfingen auf seine Kosten: Die afrokubanischen Klänge der "Sonoc de las Tunas" bringen Südsee-Stimmung in das Kulturgewächshaus Birkenried.

In Kissing finden am Samstag gleich zwei Events statt: Von 10 bis 19 Uhr können Garten-Fans die Ausstellung "Lebensraum Garten" genießen. Um 20 Uhr wird in der Paartaalhalle mit Schatten gespielt. Die Flowmotion Dance Company zeigt mit ihrer Show "Magic Shadows" wie bereits im alten China Geschichten erzählt wurden.

Tipps für den Sonntag:

Am Sonntag wird musikalisch das Wagner-Jubiläum gefeiert. In München wird bereits um 11 Uhr dem 200. Geburtstag mit dem philharmonischen Chor und Orchester Brünn im Gasteig gedacht. In Augsburg findet um 19 Uhr ein Sonderkonzert mit dem Titel "Wagner (nicht nur) für Einsteiger" statt.

Klassik-Fans können "Große Entdeckungen" aus den Werken von Weinberg, Brahms und Szymanowski im Augsburger "Kleiner Goldener Saal" genießen.

In Stuttgart gibt der italienische Sänger Eros Ramazzotti in der Hans-Martin-Schleyer-Halle ein Konzert.

Im Theater Augsburg/Hoffmann-Keller wird Ulrich Plenzdorfs "Die neuen Leiden des jungen W." aufgeführt.

Märkte finden unter anderem in Trunkelsberg (Antik- und Trödelmarkt), Königsbrunn (Flohmarkt) und Türkheim (Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt) statt.

Am 1. Mai haben in den Allgäuer Bergen auch schon die ersten Hütten geöffnet. Wer also lieber nach draußen und die Wandersaison eröffnen möchte, kann bereits in den Tannheimer Bergen zum Gimpelhaus oder am Hochgrat bei Oberstaufen zum Staufner Haus gehen. Wegen den schlechten Wetterverhältnissen werden aber hauptsächlich südliche Touren auf niedrigen Bergen empfohlen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.