Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Tischtennisschläger verletzt Zuschauer

08.03.2009

Tischtennisschläger verletzt Zuschauer

Nach einem verpassten Sieg ist ein Tischtennisspieler in Kreuzwertheim ausgerastet.

Kreuzwertheim

(dpa/lby) - Nach einem nur ganz knapp verpassten Sieg ist ein Tischtennisspieler im unterfränkischen

Kreuzwertheim

ausgerastet, hat seinen Schläger wutentbrannt ins Publikum geschleudert und dabei einen Zuschauer am Kopf verletzt. Der 35- Jährige erlitt eine rund 2,5 Zentimeter lange Platzwunde, wie die

Polizei

in

Tischtennisschläger verletzt Zuschauer
Marktheidenfeld

am Sonntag mitteilte. Gegen den unbeherrschten 50 Jahre alten Spieler wurde Strafanzeige wegen

Körperverletzung

erstattet. Zu dem Vorfall war es bereits am vergangenen Mittwoch in der Schulturnhalle von

Kreuzwertheim

(Landkreis

Main-Spessart

) gekommen, dort war ein

Pflichtspiel

der Tischtennismannschaften von

Kreuzwertheim

und

Lengfurt

ausgetragen worden.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren