1. Startseite
  2. Bayern
  3. Tödlicher Unfall auf der A73: 76-Jähriger zu Fuß auf der Autobahn

Bamberg

04.03.2014

Tödlicher Unfall auf der A73: 76-Jähriger zu Fuß auf der Autobahn

Auf der Autobahn A73 kam es am Montag zu einem tödlichen Unfall.
Bild: Alexander Kaya

Auf der Autobahn A73 kam es am Montag zu einem tödlichen Unfall: Ein 76-Jähriger, der auf die Autobahn gelaufen war, wurde von einem Auto erfasst.

Kurz vor dem tödlichen Unfall ging bei der Polizei Bamberg ein Anruf einer Autofahrerin ein, die eine Person auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Memmelsdorf und Bamberg-Ost meldete. Der sofort losgeschickte Streifenwagen konnte die Tragödie aber nicht mehr verhindern: Noch bevor die Beamten an der Unfallstelle eintrafen, wurde ein Zusammenstoß bei der Polizei gemeldet.

Unfall in Bamberg: 76-Jähriger auf Autobahn gelaufen

Dem Polizeibericht zufolge war der 76-jährige Bamberger auf die Autobahn gelaufen und wurde dort frontal von einem Auto erfasst. Der alarmierte Notarzt habe nur noch den Tod des 76-Jährigen feststellen können. Der 53 Jahre alte Autofahrer blieb unverletzt.

Für die Unfallaufnahme war die Autobahn in Richtung Nürnberg bis gegen 22 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde von der Autobahnmeisterei an der Anschlussstelle Memmelsdorf ausgeleitet. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren