Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Überfall auf Supermarkt: Unbekannter bedroht Kassiererin mit Messer

Oberbayern

08.02.2015

Überfall auf Supermarkt: Unbekannter bedroht Kassiererin mit Messer

Ein bisher unbekannter Täter hat am Samstagabend einen Supermarkt in Pfaffenhofen überfallen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Bild: Patrick Pleul/Symbolbild (dpa)

Ein unbekannter Täter hat am Samstagabend einen Supermarkt in Pfaffenhofen an der Ilm überfallen. Der maskierte Mann bedrohte die Kassiererin mit einem Messer und floh.

Wie die Polizei mitteilte, kam der Täter gegen 19.30 Uhr in den Supermarkt, bedrohte die 20-jährige Kassiererin mit einem Messer und forderte sie auf, ihm sämtliches Bargeld auszuhändigen. Eine Kollegin der jungen Frau kam dazu und folgte der Aufforderung des Räubers. Der Mann flüchtete nach Angaben der Polizei zu Fuß in Richtung Friedhof.

Nach Überfall: Polizei fahndet nach unbekanntem Täter

Nun fahndet die Polizei nach dem Mann und bittet Zeugen um Mithilfe. Der Täter ist nach Aussage der Kassiererin ca. 1,80 m groß, 35 Jahre alt und eher kräfitg (etwa 100 Kilo). Bei dem Überfall trug er eine schwarze Bomberjacke, eine dunkle Sturmhaube und eine blaue Jeans. Das Messer, mit dem er die Kassiererin bedrohte, war etwa 30 cm lang und hatte einen dunklen Griff und eine silberne Klinge.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0841/9343-0 entgegen. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren