Newsticker

Habeck fordert 1200 Euro Unternehmerlohn für Selbstständige
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Ulvi K. wird aus Psychiatrie entlassen

Fall Peggy

19.03.2015

Ulvi K. wird aus Psychiatrie entlassen

Der wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebrachte Ulvi K. wird im Juli entlassen.

Das Oberlandesgericht Bamberg gab am Donnerstag einer Beschwerde gegen den Unterbringungs-Beschluss des Landgerichts Bayreuth statt. Der geistig behinderte Ulvi K. war 2004 als Mörder der neunjährigen Schülerin Peggy verurteilt, in einem Wiederaufnahmeverfahren 2014 aber freigesprochen worden. 

Bis Ende Juli könnten die Voraussetzungen etwa für eine Heimunterbringung außerhalb der Psychiatrie geschaffen werden, teilte das OLG mit. Ulvi K. habe sich fortentwickelt und "als gut führbar und integrierbar erwiesen". Nach der Entlassung untersteht er fünf Jahre der Aufsicht eines Bewährungshelfers. dpa

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren