Newsticker
Jens Spahn verteidigt Corona-Teststrategie der Bundesregierung
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Unbekannter geht auf Mann und Frau los

07.01.2019

Unbekannter geht auf Mann und Frau los

Zwei versuchte Vergewaltigungen

Zu zwei versuchten Vergewaltigungen ist es am Samstagmorgen in Kirchtrudering bei München gekommen. Der Täter geriet dabei zuerst versehentlich an einen Mann.

Ein 54-jähriger Münchner wurde gegen 7.30 Uhr von einem Unbekannten unvermittelt zu Boden gerissen. Er hielt den Mann fest und versuchte, seinen Oberkörper zu entkleiden. Der 54-Jährige wehrte sich heftig. Als der Angreifer bemerkte, dass es sich bei seinem Opfer um einen Mann handelte, ließ er wieder von ihm ab und lief davon.

Nur wenig später hatte sich der Unbekannte ein neues Opfer gesucht. Eine 51-jährige Frau hatte noch bemerkt, dass sie von einem Mann verfolgt wurde, als er auch sie zu Boden stieß. Der Angreifer schlug der Frau ins Gesicht und fasste sie im Intimbereich an. Weil sich auch die 51-Jährige vehement gegen den Unbekannten wehrte, ließ der Mann von ihr ab und ergriff die Flucht. Die Polizei konnte den Täter bislang noch nicht finden. Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre alt, dunkler Teint, kurze Rastalocken, bekleidet mit Anorak und Stiefeln. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren