Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Unfall: A92: Auto überschlägt sich - Mutter und zwei Kinder verletzt

Unfall
30.07.2019

A92: Auto überschlägt sich - Mutter und zwei Kinder verletzt

Auf der A92 überschlug sich am Dienstagmorgen ein Auto. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz: Ein junges Mädchen wurde schwer verletzt.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Auf der A92 überschlug sich am Dienstagmorgen ein Auto. Die Autobahn blieb stundenlang komplett gesperrt. Ein junges Mädchen wurde in eine Klinik geflogen.

Am Dienstagmorgen kam es auf der A92 bei Essenbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Auto überschlagen hat. Dabei wurde auch ein Kind schwer verletzt. Die Autobahn war in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Es kam zu kilometer langen Staus. Nun hat die Polizei die Sperrung wieder aufgehoben.

Unfall auf der A92: Sperrung wegen Rettungshubschrauber

Laut Polizei überschlug sich ein Auto mit einer Frau und ihren zwei Kindern auf der A92 nahe Essenbach, im Landkreis Landshut in Bayern. Ein Mädchen wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Regensburg geflogen. Wegen der Landung auf der Autobahn wurden die Fahrspuren in Richtung München gesperrt. Zusätzlich blieb auch die Fahrbahn in Richtung Deggendorf gesperrt. Der Polizei zufolge staute sich der Verkehr zeitweise auf zehn Kilometern. Nun ist die Sperrung wieder aufgehoben.

Auto überschlägt sich auf der A92 - Neunjähriges Mädchen schwer verletzt

Bei dem Unfall auf der A92 sind eine 29-jährige Frau und ihre beiden Kinder verletzt worden. Ersten Erkenntnissen der Polizei nach ist die Frau wegen Sekundenschlaf von der Fahrbahn abgekommen. Sie soll dagegen gelenkt und daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren haben. Das Auto wurde einer Böschung entlang geschleudert und überschlug sich. Die neunjährige Tochter der Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Fahrerin und ihr siebenjähriger Sohn wurden leicht verletzt in Krankenhäuser gefahren. (AZ mit dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.