Newsticker
RKI meldet 10.454 Corona-Neuinfektionen und 71 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Unterfranken: 19-Jähriger stirbt nach Karambolage in Unterfranken

Unterfranken
10.03.2021

19-Jähriger stirbt nach Karambolage in Unterfranken

Zwei weitere Personen wurden bei dem Unfall in Unterfranken schwer verletzt.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart ereignete sich am Mittwoch nahe Birkenfeld ein schwerer Verkehrsunfall.

Nach einem schweren Unfall mit vier Autos ist ein 19-Jähriger im Krankenhaus an seinen Verletzungen gestorben. Der junge Mann sei am Mittwochmorgen beim Überholen mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Er stieß mit zwei Autos zusammen. Eines der Fahrzeuge prallte zudem gegen den überholten Wagen, der von der Straße geschleudert wurde.

Eine 55 Jahre alte Fahrerin und ein 44-jähriger Fahrer wurden bei der Karambolage in Birkenfeld (Landkreis Main-Spessart) schwer verletzt. Die beiden Insassen des vierten Wagens wurden nicht verletzt. Die Straße blieb bis zum Mittag komplett gesperrt. (dpa/lby)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.