Newsticker
44.401 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt erneut
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Unwetterwarnung: Wetterdienst warnt vor Unwettern in Schwaben und Oberbayern

Unwetterwarnung
22.05.2016

Wetterdienst warnt vor Unwettern in Schwaben und Oberbayern

Das sommerliche Wochenende endet vielerorts mit einem großen Knall: Der Deutsche Wetterdienst warnt am Sonntagabend vor Unwettern in der Region Augsburg und dem nördlichen Schwaben.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Sonntagabend eine amtliche Unwetterwarnung für das nördlichen Schwaben und das angrenzende Oberbayern herausgegeben. Es können schwere Gewitter mit heftigem Starkregen (Niederschlagsmengen zwischen 30 und 40 Liter/Quadratmeter pro Stunde), Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h sowie Hagel mit Korngrößen um zwei Zentimeter auftreten, so die Meteorologen.

Wetter-Warnungen des DWD (Stand 21.15 Uhr)

Warnkarte des DWD am Sonntagabend.
Foto: www.dwd.de (Screenshot)

Die Unwetterwarnung (Stufe 3) gilt für die Stadt und den Landkreis Augsburg sowie die Kreise Neuburg-Schrobenhausen, Aichach-Friedberg, Donau-Ries, Eichstätt und Pfaffenhofen a.d. Ilm.

Auch in den Kreisen Dillingen, Günzburg, Unterallgäu, Ostallgäu, Landsberg, Starnberg, Dachau und Fürstenfeldbruck warnt der DWD vor schweren Gewittern (Stufe 2).

Mit den sommerlichen Temperaturen hat es sich vorerst aber wohl ohnehin erledigt. Zum Wochenstart sagen die Meteorologen einen Temperatur-Sturz und Regen voraus. Wie das Wetter in den kommenden Tagen werden soll, lesen Sie hier. AZ

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.