1. Startseite
  2. Bayern
  3. Vater warf Kinder aus dem Fenster - Nun erhängte er sich in Haft

Treuchtlingen

20.06.2014

Vater warf Kinder aus dem Fenster - Nun erhängte er sich in Haft

Blick auf ein Mehrfamilienhaus und den dazugehörigen Garten am 19.03.2014 in Treuchtlingen (Bayern), wo sich im obersten Geschoss (M) am Vorabend ein Familiendrama ereignet hatte. Vermutlich aus Verzweiflung über die Trennung von seiner Frau hat ein 30-jähriger Vater seine drei kleinen Kinder aus dem Fenster seiner Wohnung in in den Garten geworfen. Anschließend sprang der Mann selbst hinterher. Nach dem Sturz aus dem zweiten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses schwebte ein zehn Monate alter Junge in Lebensgefahr, seine zwei und drei Jahre alten Schwestern wurden wie ihr Vater schwer verletzt. Foto: Daniel Karmann/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Bild: Daniel Karmann

Drei Monate nach dem Familiendrama in Treuchtlingen, bei dem ein Vater seine drei Kinder aus dem Fenster geworfen hatte, hat er sich nun erhängt.

Der 30-Jährige habe sich beim morgendlichen Duschen erhängt, berichtete der Leitende Ansbacher Oberstaatsanwalt Gerhard Karl am Freitag. Anders als in ihren Zellen würden Häftlinge zum Schutz ihrer Intimsphäre beim Duschen nicht überwacht, erläuterte Karl.

Der Mann habe zwar in der Haftanstalt noch wiederbelebt werden können, sei dann aber später in der Klinik seinen Verletzungen erlegen. Die Behörden hatten daher zunächst von einem Selbstmord-Versuch gesprochen. "Der Mann hatte leider keine Chance in der Klinik, so dass wir nachträglich von einem Selbstmord sprechen müssen", sagte Karl.

Der 30-Jährige hatte Mitte März seine drei Kinder aus dem zweiten Obergeschoss eines Treuchtlinger Mehrfamilienhauses geworfen, Auslöser war die Trennung seiner Frau. Anschließend sprang der 30-Jährige hinterher. Polizisten, die von Nachbarn alarmiert worden waren, hatten die Taten nicht mehr verhindern können. Die drei Kinder wurden mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Der Vater selbst kam mit leichteren Verletzungen davon. dpa/lby

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_WYS0416.tif
Protest

Tausende Schüler schwänzen den Unterricht

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden