1. Startseite
  2. Bayern
  3. Wäschetrockner gerät in Brand - 5000 Euro Schaden

München

13.08.2017

Wäschetrockner gerät in Brand - 5000 Euro Schaden

Ein Wäschetrockner ist in Münchner Stadtteil Sendling-Westpark in Brand geraten.

Die Münchner Feuerwehr musste am Samstagabend um kurz nach 20 Uhr in den Stadtteil Sendling-Westpark ausrücken. Im Keller eines Mehrfamilienhauses war ein Wäschetrockner in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und hängte Rauchschutzvorhänge vor die Kellertüren, um zu verhindern, dass sich der Rauch ausbreitet.

Bei dem Brand wurde niemand verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Wie der Wäschetrockner genau in Brand geriet, ist noch unklar. AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Während des Oktoberfestes steigen die Preise für Unterkünfte sehr stark. Ausgenommen sind Ferienwohnungen. Foto: Sven Hoppe/dpa
News-Blog

Aufbau für Münchner Oktoberfest startet

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen