Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Wahlergebnis Günzburg: Stimmkreis Günzburg: Ergebnis der Landtagswahl 2018

Wahlergebnis Günzburg
16.10.2018

Stimmkreis Günzburg: Ergebnis der Landtagswahl 2018

Bayern wählte den neuen Landtag - auch im Landkreis Günzburg. Das Wahlergebnis erfahren Sie bei uns.
Foto: Jonas Güttler, dpa (Symbolbild)

Wie sieht das Wahlergebnis für den Stimmkreis Günzburg bei der Landtagswahl 2018 in Bayern aus? Das Ergebnis erfahren Sie hier.

Bayern teilt sich bei der Landtagswahl 2018 in 91 Stimmkreise auf - einer davon ist Günzburg, der den gesamten Landkreis umfasst. Wie wählten die Menschen hier?

Zwei Stimmen entschieden über den neuen Landtag. Eine gilt den Abgeordneten, die auf der Liste der einzelnen Parteien für ganz Schwaben stehen. Für jeden Stimmkreis gibt es aber auch einen Direktkandidaten, der mit einer weiteren Stimme gewählt werden kann.

Nach 18 Uhr folgten schnell allgemeine Hochrechnungen. Das Stimmkreisergebnis finden Sie hier:

Landtagswahl 2018 in Bayern: Direktkandidaten im Stimmkreis Günzburg

Das sind die Direktkandidaten, die von den Parteien für den Stimmkreis aufgestellt wurden:

  • CSU: Alfred Sauter
  • SPD: Tobias Philipp Auinger
  • Freie Wähler: Ruth Abmayr
  • Grüne: Bernhard Lohr
  • FDP: Herbert Blaschke
  • Linke: Stefan Balkheimer
  • AfD: Gerd Mannes
  • Bayernpartei: Wolfgang Schmidt
  • Piraten: Michael Proißl
  • ÖDP: Sonja Berchtold
  • V-Partei: Birgit Fahr

Stimmkreis Günzburg: Wahlergebnis bei der vergangenen Landtagswahl in Bayern

Bei der vergangenen Landtagswahl im Jahr 2013 hatte Alfred Sauter als Direktkandidat der CSU 55 Prozent geholt. Das waren die gesamten Ergebnisse:

  • Alfred Sauter (CSU): 55,0 Prozent
  • Achim Fißl (SPD): 13,4 Prozent
  • Hermann Mühlbauer (Freie Wähler): 8,9 Prozent
  • Maximilian Deisenhofer (Grüne): 8,8 Prozent
  • Ernst Bommer (FDP): 2,6 Prozent
  • Wolfgang Schmidt (Bayernpartei): 2,6 Prozent
  • Maximilian Anton Wegele (ÖDP): 2,3 Prozent
  • Walter Metzinger (Linke): 2,0 Prozent
  • Achim Kast (NPD): 1,6 Prozent
  • Rudolf Felix Ristl (Piraten): 1,6 Prozent
  • Benjamin Kahlau (Republikaner) 1,2 Prozent

Ergebnis: Wie setzt sich der Stimmkreis Günzburg zusammen?

Nicht immer entsprechen die Stimmkreise auch den Landkreisen - bei Günzburg ist das aber schon der Fall. Damit gehören neben Günzburg diese Orte dazu: Aichen, Aletshausen, Balzhausen, Bibertal, Breitenthal, Bubesheim, Burgau, Burtenbach, Deisenhausen, Dürrlauingen, Ebershausen, Ellzee, Gundremmingen, Haldenwang, Ichenhausen, Jettingen-Scheppach, Kammeltal, Kötz, Krumbach, Landensberg, Leipheim, Münsterhausen, Neuburg an der Kammel, Offingen, Rettenbach, Röfingen, Thannhausen, Ursberg, Waldstetten, Waltenhausen, Wiesenbach, Winterbach und Ziemetshausen. (AZ)

 

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier. .

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.