1. Startseite
  2. Bayern
  3. Wildschweine bei Unfall auf A93 getötet

Oberfranken

10.04.2019

Wildschweine bei Unfall auf A93 getötet

Mehrere Wildschweine sind bei Selb in Oberfranken getötet worden, als sie nachts über die Autobahn liefen. Der Autofahrer erlitt einen Schock.

Beim Überqueren der Autobahn 93 in Oberfranken sind mehrere Wildschweine von einem Auto erfasst und getötet worden. Als der Fahrer in der Dunkelheit die Rotte bei Selb (Landkreis Wunsiedel) erblickte, konnte er nicht mehr rechtzeitig bremsen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Bei dem Unfall kurz nach Mitternacht kam der 47 Jahre alte Fahrer mit einem Schock davon. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Schaden von mindestens 12.000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren