1. Startseite
  2. Bayern
  3. Wohnwagen fällt auf Bundesstraße auseinander

Cham

17.06.2019

Wohnwagen fällt auf Bundesstraße auseinander

Die Polizei ermittelt nun gegen den Fahrzeughalter, da der Wohnwagen keine gültige Zulassung hatte.
Bild: Jan-Luc Treumann (Symbolbild)

Die Polizei musste am Montag auf der Bundesstraße 20 im Kreis Cham einige Wohnwagenteile einsammeln. Der Besitzer hatte keine gültige Zulassung für den Anhänger.

Ein Wohnwagen ist während der Fahrt auf der Bundesstraße 20 in der Oberpfalz teilweise auseinandergefallen. Zeugen teilten der Polizei am Montagmorgen mit, dass zwischen Traitsching und Wilting im Landkreis Cham mehrere Styropor- und ein Seitenteil eines Campinganhängers auf der Fahrbahn lägen.

Gemeinsam sammelten Polizei und Straßenmeisterei die Teile ein, ehe es zu einem Unfall kam, wie die Polizei mitteilte. Sie machten den 51-jährigen Fahrzeughalter schließlich in Cham ausfindig. Der Wohnwagen hatte keine gültige Zulassung mehr. Die Ermittlungen dauerten an. (dpa/lby)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren