Newsticker
Berlin setzt Präsenzpflicht an den Schulen vorläufig aus
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Wolf bei München: Das ist der Wolf aus dem Landkreis Starnberg

Wolf bei München
15.03.2016

Das ist der Wolf aus dem Landkreis Starnberg

Eine automatische Kamera hat den Wolf im Landkreis Starnberg aufgezeichnet.
Foto: BJV-Kreisgruppe Starnberg, dpa

In Bayern ist wieder ein Wolf unterwegs. In der Nähe von München wurde ein Wolf von Jägern gesichtet. Jetzt haben sie die Aufnahme veröffentlicht.

Einigen Jägern ist es gelungen, in einem Wald im Landkreis Starnberg einen Wolf zu fotografieren. Das Tier sei vor einer Woche im nördlichen Landkreis gesehen worden, teilte das Landesamt für Umwelt am Montag mit. Damit hielt sich der Wolf zeitweise nur wenige Kilometer von der Landeshauptstadt München entfernt auf.

Die Aufnahme ist von den Starnberger Jägern bei einer routinemäßigen Kontrolle einer automatischen Kamera entdeckt worden, die in der Nähe eines Jägerstandes angebracht ist, erläuterte die Behörde.

Das Foto zeigt eindeutig: Es handelt sich um einen Wolf

Aus dem Foto gehe eindeutig hervor, dass es sich nicht um einen Hund, sondern um einen Wolf handelt. Dies bewiesen Färbung und Proportionen des fotografierten Tieres. Behörden, Verbände und Nutztierhalter seien informiert worden.

Landwirte und Hirten zeigen sich über die Nachrichten wenig erfreut. Nicht alle Herden sind in den ländlichen Gebieten ausreichend vor Wölfen geschützt. Dass der Wolf sich nun dauerhaft im Landkreis Starnberg ansiedelt, ist nach Meinung von Experten allerdings unwahrscheinlich. In der Regel wären die Wölfe nur auf der Durchreise.

Schon 2006 wurde ein Wolf in der Nähe von München entdeckt

Wölfe leben zwar noch nicht dauerhaft in Bayern. In den vergangenen Jahren wurden aber immer wieder einzelne Tiere gesehen. 2006 wurde nahe Starnberg ein junger Wolf aus dem Mittelmeerraum überfahren. In Deutschland leben seit 1996 wieder Wölfe. dpa/lby

Lesen Sie dazu auch
Zuvor war bereits im Mai 2014 südlich von Oberstdorf ein Wolf gesichtet worden. Vermutlich handelt es sich um dasselbe Tier.
7 Bilder
Der Wolf kehrt nach Bayern zurück
Foto: Landratsamt Oberallgäu
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.