Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Würzburg: 16-Jähriger wirft Möbel aus dem Fenster und verletzt Bub

Würzburg
08.08.2019

16-Jähriger wirft Möbel aus dem Fenster und verletzt Bub

Glück im Unglück hatte ein Vierjähriger in Würzburg. Eine aus dem Fenster geworfene Couch verfehlte ihn nur knapp. Lediglich beim Aufprall abgesplitterte Holzteile trafen ihn am Auge.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Jugendlicher hat in Würzburg seine Couch aus dem Fenster geworfen und vorher nicht in den Hof geschaut. Die Couch verfehlte nur knapp einen Vierjährigen.

Weil er Möbel aus dem Fenster in den Hof geworfen hat, hat ein 16-Jähriger einen 4 Jahre alten Bub am Auge verletzt. Der Bub habe mit einem anderen Kind im Innenhof gespielt und sei von einer heruntergeschmissenen Couch nur knapp verfehlt worden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Als die Couch landete, splitterten Holzteile ab und trafen den 4-Jährigen am Auge. Wegen einer Schürfwunde ging er mit seinem Vater noch am Mittwoch zum Arzt. Der Bursche habe nicht hinunter geschaut, bevor er die Möbel über das Fenster entsorgt habe, sagte ein Polizeisprecher. Gegen ihn wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (dpa/lby)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren