Newsticker

RKI meldet erneut mehr als 2500 neue Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Zwei Kilo Marihuana sichergestellt

Fürstenfeldbruck

23.07.2010

Zwei Kilo Marihuana sichergestellt

Die Kripo Fürstenfeldbruck konnte am Donnerstag fünf Männer stellen, die zwei Kilo Marihuana schmuggelten.
Bild: Polizei

Die Kripo Fürstenfeldbruck konnte am Donnerstag fünf Männer stellen, die zwei Kilo Marihuana schmuggelten.

Der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck ist es gestern gelungen, fünf Männer im Alter zwischen 18 und 24 Jahren des Handels und der Einfuhr von Marihuana in größeren Mengen zu überführen.

Am Donnerstagnachmittag fuhren die fünf Männer mit zwei Autos von Fürstenfeldbruck aus über den Grenzübergang Waidhaus nach Tschechien. Nach mehreren Stunden kehrten sie nach Deutschland zurück. Bei einer Fahrzeugkontrolle wurden dann die zwei Kilo Marihuana gefunden.

Alle fünf Insassen der beiden Wagen wurden festgenommen. Die Staatsanwaltschaft München II hat gegen sie Haftbefehle wegen des Verdachts des bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge beantragt.

Bei den Tätern handelt es sich um drei Deutsche im Alter 18 und 20 Jahren und einen 24-jährigen Serben, die alle aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck stammen, sowie um einen 24-jährigen Jamaikaner mit außerbayerischem Wohnsitz. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren