Newsticker

US-Forscher: Weltweit eine Million Corona-Tote seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Zwei Kinder bei Brand verletzt

02.07.2010

Zwei Kinder bei Brand verletzt

Wegen einer eingeschalteten Herdplatte haben eine Mutter und ihre Söhne eine Rauchvergiftung erlitten.

Wegen einer eingeschalteten Herdplatte haben in Germering eine Mutter und ihre beiden Söhne eine Rauchvergiftung erlitten.

Am Freitagmorgen gingen bei der integrierten Rettungsleitstelle gegen 9.15 Uhr mehrere Anrufe zu einem Brand in einem Wohnhauses in Germering ein. Wie die Polizei mitteilt, sahen die Rettungskräfte bereits von weitem die starke Rauchentwicklung.

Der 22-jährigen Bewohnerin des sechsten Stocks gelang es, mit ihren ein und drei Jahre alten Söhnen das Haus selbstständig zu verlassen. Alle drei erlitten leichte Rauchvergiftungen, die beiden Söhne wurden nach der Erstversorgung durch das Bayerische Rote Kreuz zur weiteren Behandlung in ein nahe liegendes Krankenhaus eingeliefert.

Zwei Kinder bei Brand verletzt

Das Feuer konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Germering schnell gelöscht werden. Die Schadenshöhe beträgt nach ersten Schätzungen rund 10.000 Euro.

Die polizeilichen Ermittlungen wegen Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung werden von der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck geführt.

Nach den ersten Feststellungen ist eine eingeschaltete Herdplatte Ursache für das Feuer. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren