Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Unterallgäu

10.07.2010

Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Zwei Scherverletzte sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls im Unterallgäu.

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am vergangenen Freitagnachmittag auf der MN 25 auf Höhe von Westernach. Ein 48-jähriger Pkw-Fahrer wollte die Kreisstraße aus Richtung Westernach kommend überqueren.

Dabei missachtete er die Vorfahrt eines auf der Kreisstraße befindlichen Pkws. Der vorfahrtsberechtigte Wagen erfasste den kreuzenden Pkw frontal auf Höhe der Fahrertüre. Der Unfallverursacher wurde bei dem Zusammenstoß wie durch ein Wunder nur leicht verletzt. Die beiden Insassen in dem anderen Auto wurden schwer verletzt und mussten mit zwei Rettungshubschraubern in zwei Rettungskliniken gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 40.000 Euro. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren