1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bayernticker
  4. Mann mit 4,6 Promille beschimpft Reisende am Flughafen

München

21.10.2019

Mann mit 4,6 Promille beschimpft Reisende am Flughafen

Der 31-Jährige pöbelte Passagiere und Angestellte am Münchner Flughafen an. Bei der Festnahme versuchte er sogar die Maschinenpistole einer Polizistin zu greifen.

Ein volltrunkener Mann hat am Münchner Flughafen Passagiere und Angestellte angepöbelt. Ein Atemalkoholtest bei dem 31-Jährigen ergab einen Wert von 4,6 Promille, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Als Beamten den Mann am Freitag ansprachen, beleidigte und bedrohte dieser auch sie.

Der 31-Jährige trat um sich und versuchte zudem, sich die Maschinenpistole einer Polizistin zu greifen. In Handschellen wurde er zur Wache gebracht. Er bekam eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung. (dpa/lby)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren