1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bayernticker
  4. Mann überfährt beinahe seine sechs Monate alte Tochter

Oberallgäu

02.08.2018

Mann überfährt beinahe seine sechs Monate alte Tochter

In Altusried hätte sich beinahe ein schlimmer Unfall ereignet.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Um ein Haar hätte sich am Mittwoch in Altusried eine Tragödie ereignet. Beim Rückwärtsfahren übersah ein Mann den Tragekorb mit seiner kleinen Tochter darin.

Einen großen Schutzengel hatte am späten Mittwochvormittag eine junge Familie aus Altusried im Landkreis Oberallgäu. Als der Vater mit dem Auto zurücksetzte, überfuhr er beinahe den Tragekorb, in dem sich seine sechs Monate alte Tochter befand. Polizeiangaben zufolge sei es seiner schnellen Reaktion und der seine Frau zu verdanken, dass ein schlimmerer Ausgang des Vorfalls abgewendet werden konnte.

Das Kind kam mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Paul Zinken/Archivbild
Kreis Augsburg

Brennendes Auto auf B17: Fahrer schwer verletzt

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket