Newsticker
Das RKI meldet 774 Corona-Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 6,2
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bayernticker
  4. Oberbayern: Motorradfahrer verunglückt tödlich bei Verkehrsunfall

Oberbayern
15.05.2021

Motorradfahrer verunglückt tödlich bei Verkehrsunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall kam ein 38-jähringer Tutzinger mit seinem Motorrad bei Lenggries ums Leben.
Foto: Karl Aumiller (Symbolfoto)

Freitagnachmittag kollidierte ein Motorradfahrer auf der B13 bei Lenggries laut Polizei nach einem Fahrfehler mit einem Baum. Der 38-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Freitagnachmittag endete eine Spritztour für einen Motorradfahrer tödlich. Wie die Polizei berichtet, war der Biker gegen 14.25 Uhr auf der B 13 in Richtung Sylvenstein unterwegs.

Der 38-Jährige fuhr mit seiner Maschine an dritter Stelle in einer auseinandergezogenen Kolonne von insgesamt vier Motorradfahrern. In einer langgezogenen Linkskurve musste der Tutzinger bremsen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Kraftrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte der Zweiradfahrer mit einem Baum. Er erlitt laut Polizei beim Zusammenstoß so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Ein zur Unfallstelle herbeigerufener Gutachter überprüfte das Motorrad auf einen technischen Defekt. Das Ergebnis ist bisher nicht bekannt. Den Sachschaden am Motorrad bezifferte der Experte auf etwa 10.000 Euro. Vor Ort waren neben polizeilichen Einsatzkräften, die Freiwillige Feuerwehr Winkl (sechs Mann) und der Rettungsdienst mit einem Notarzt im Einsatz. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.