1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bayernticker
  4. Schuhe brennen auf einem Balkon: 5000 Euro Schaden

Ulm

14.05.2019

Schuhe brennen auf einem Balkon: 5000 Euro Schaden

Wegen brennender Schuhe musste die Feuerwehr in Ulm am frühen Dienstagmorgen ausrücken. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Die Polizei in Ulm steht vor einem Rätsel. Auf einem Balkon eines Wohnhauses brannten am frühen Dienstagmorgen Schuhe. Die Brandursache ist noch unklar.

Heißgelaufene Sohlen oder hat da jemand gezündelt? Ein Paar in Brand geratene Schuhe geben der Polizei in Ulm Rätsel auf. "Wir ermitteln in alle Richtungen", sagte ein Sprecher am Dienstag zu der noch unklaren Brandursache.

So viel steht laut Mitteilung bislang fest: Einsatzkräfte rückten am Morgen zu einem Brand auf dem Balkon eines Wohnhauses aus. Als die Feuerwehr eintraf, hatte ein Zeuge das Feuer allerdings schon gelöscht. Außer den Schuhen hatte auch ein Blumentopf in Flammen gestanden.

Verletzt wurde niemand. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro. (dpa/lsw)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
KAYA5552.JPG
Landkreis Eichstätt

200.000 Euro Schaden nach Garagenbrand

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen