1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bayernticker
  4. Storch prallt gegen Hausdach und stirbt

Mittelfranken

20.06.2019

Storch prallt gegen Hausdach und stirbt

Ein Storch ist in Höchstadt an der Aisch gegen ein Hausdach geprallt und gestorben.
Bild: Boris Roessler, dpa (Symbol)

Im mittelfränkischen Landkreis Erlangen-Höchstadt ist ein Storch gegen ein Hausdach geprallt und gestorben.

Tödlicher Absturz: Ein Storch ist in Mittelfranken im Flug gegen ein Hausdach geprallt und gestorben. "Durch den Aufprall lockerten sich zwei Dachziegel und drohten herabzufallen", sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr rückte an und sicherte das Hausdach in Höchstadt an der Aisch (Landkreis Erlangen-Höchstadt). Für den Storch konnten Polizei und Veterinäramt nichts mehr tun, er war sofort tot. Ein Nest war in der Nähe nicht zu entdecken. Für die Polizei war es ein ungewöhnlicher Einsatz: "Hier verunglücken selten Störche." (dpa/lby)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren