Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bayernticker
  4. Unterfranken: Zwei Menschen bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt

Unterfranken
15.05.2021

Zwei Menschen bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt

Die Feuerwehr rettete am Samstag bei einem Brand eines Mehrfamilienhauses in Unterfranken zwei Bewohner.
Foto: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Unterfranken rettete die Feuerwehr zwei Menschen. Sie erlitten nur eine leichte Rauchgasvergiftung.

Beim Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Unterfranken sind am Samstag zwei Menschen leicht verletzt worden. Durch die Löscharbeiten ist das Haus in Sand am Main (Landkreis Haßberge) vorübergehend unbewohnbar, wie die Polizei mitteilte.

Zwei Männer im Alter von 71 und 26 Jahren wurden demnach mit der Drehleiter der Feuerwehr gerettet. Sie wurden mit einer leichten Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Höhe des Sachschadens und die Brandursache waren noch unklar. (dpa/lby)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.